Installation einer Handy Spy Software

Dieser Beitrag soll Dir bei der Installation der Handy-Spy-Software helfen. Die richtige Installation der Software ist von entscheidender Bedeutung, damit sie auch richtig funktioniert. Viele Leute machen Fehler bei der Installation, woraus sich Probleme mit der Software ergeben. Hier kannst Du Dir die Anleitung Schritt für Schritt holen.

Wenn dies die erste Installation dieser Art ist, nimm Dir am Besten etwas Zeit. Zu viele Menschen versuchen, die Installation zu überstürzen und machen dadurch Leichtsinnsfehler. Es ist natürlich möglich, die Software in wenigen Minuten zu installieren, jedoch solltest Du das nicht erwarten, wenn Du es zum ersten Mal machst.

 

Jedes Programm ist anders – ein bisschen!

 

Es gibt keinen Grund zur Sorge, denn es ist für jedermann verständlich erklärt, die Installation erfolgreich zu absolvieren. Du musst dafür kein Technikexperte sein. Obwohl die genauen Schritte für die einzelnen Programme etwas anders sind, so funktioniert es doch nach dem gleichen Grundprinzip. Manchmal sind die Schritte nur in einer anderen Reihenfolge oder die Lieferung ist etwas anders. Hier bekommst Du einen Überblick, wie es funktioniert. Das Wichtigste ist, dass Du die Anweisungen von diesem Leitfaden befolgst.

Es ist notwendig, dass Du dem kompletten Leitfaden für die Handy-Spy-Software folgst. Du solltest Dir nun darüber im Klaren sein, die Software mit Bedacht zu wählen. Beim Kauf der Software musst Du sicherstellen, dass das ausgewählte Paket auch mit dem Zieltelefon kompatibel ist, mit all der Überwachungsfunktionen, die Du brauchst. Android-Spy-Software kann zum Beispiel nicht auf einem iPhone installiert werden!

Wenn Du die Installation der Software auf einem iPhone beabsichtigst, musst Du sicherstellen, dass es einen Jailbreak hat.

Bevor Du beginnst, ist sicherzustellen, dass Du alle Installationsartikel auf der Website mSpy, FlexiSpy oder einer anderen, die Du gewählt hast, gelesen hast.

Überprüfe nun, dass Du Zugriff auf das Internet und Deine E-Mails hast – auf einem Computer, wenn möglich.

Nimm Dir Zeit und achte auf die Details, sie sind wichtig!

 

Installation der Software

 

Es ist wichtig, dass Du die Reihenfolge beachtest, denn zwischen verschiedenen Programmen kann diese leicht abgeändert sein.

Nun kaufst Du die Software auf der Website des Spy-Software Unternehmens. Stelle aber auf jeden Fall sicher, dass Du eine gültige E-Mail Adresse verwendest.

Bei manchen Programmen ist es schon in dieser Phase notwendig, sich zu registrieren und ein Konto zu eröffnen, mit Benutzernamen und Passwort. Das brauchst Du für den Zugriff auf Dein Online-Dashboard. Bei anderen Programmen ist dies erst zu einem späteren Zeitpunkt notwendig. Wie auch immer, es ist auf jeden Fall sehr wichtig, dass Du die Daten gut schützst. Du wirst sie später benötigen.

Nach dem Kauf solltest Du innerhalb weniger Minuten einige E-Mails erhalten. Diese enthalten in der Regel eine Bestätigung des Kaufs, sowie einen Download-Link und Anweisungen zur Installation des jeweiligen Programms.

FlexiSpy Login Details
FlexiSpy Login Details

Folge nun den Anweisungen sehr sorgfältig. Es ist nicht sehr kompliziert, aber Du musst Schritt für Schritt folgen. Bei den meisten Programmen musst Du den Download-Link in den Webbrowser des Zielhandys eingeben. Nach richtiger Eingabe wird mit dem Download der Software auf das Handy begonnen.

Sobald der Download abgeschlossen ist, wirst Du aufgefordert, den Aktivierungscode einzugeben. Er ist in einer der E-Mails enthalten, die Du bekommen hast. Gib nun diesen Aktivierungscode in das Zieltelefon ein.

Bei den meisten Programmen ist es erforderlich, einen Neustart des Handys zu tätigen, um die Installation abzuschließen.

Es ist eine gute Idee, anschließend bei dem Zieltelefon den Browserverlauf zu löschen. So bleibt keine Spur des Download-Links zurück. Vielleicht ist es nicht dringend notwendig. Aber es stellt sicher, neugierige Blicke fernzuhalten.

Konfiguriere nun die Einstellungen. Bei einigen Programmen werden alle Einstellungen, wie beispielsweise Berichtsintervalle und Benachrichtigungen im Online-Dashboard festgelegt. Andere wiederum fordern während der Installation dazu auf, diese festzulegen.

Die Software ist nun installiert und bereit, die Überwachung zu beginnen. Denke daran, dass die Berichte über eine Internetverbindung zu dem Unternehmensserver gesendet werden, wo Du über das Dashboard darauf zugreifen kannst. Bei einigen Programmen kann es bis zu 30 Minuten dauern, bis die Berichterstattung beginnt.

Nun ist es an der Zeit, um die Funktionsfähigkeit zu testen. Sende dafür ein paar Texte mit dem Zieltelefon. Egal was. Nur so kannst Du überprüfen, ob es richtig funktioniert.

 

Nutzung des Online-Dashboards

 

Warte nun eine halbe Stunde ab, bevor Du dich von Deinem Computer aus auf das Dashboard einloggst. Du findest es in der Regel auf der Website des Unternehmens über den Link “anmelden”. Gib nun den Benutzernamen und das Passwort ein, um in den Bereich der Berichterstattung zu gelangen.

Es ist sehr sinnvoll, alle Daten sicher aufzubewahren. Möglicherweise gesichert in einer E-Mail, die nur Du sehen kannst.

Die Online-Dashboards arbeiten alle auf eine ähnliche Weise. Aber je nach Programm, welches Du gekauft hast, können die Optionen unterschiedlich sein.

Du erhältst jetzt Zugang zu allen Berichten und kannst überprüfen, ob auch alle Testtexte angezeigt werden. Schau genau nach, ob alles richtig funktioniert. Du kannst das GPS-Tracking, sowie die gespeicherten Dateien auf dem Zieltelefon überprüfen. Mach all das, während Du noch Zugriff auf das Zieltelefon hast.

Der beste Weg, um sich mit dem Online Dashboard vertraut zu machen, ist einfach mit ihm zu spielen. Du kannst auch die Demo-Version ausprobieren, sofern Du eine hast.

Das Dashboard ist die zentrale Drehscheibe des gesamten Systems. Bei vielen Programmen kannst Du fast alles von hier aus kontrollieren, ohne, dass Du wieder in der Nähe des Zielhandys sein musst. Du kannst sogar die Software löschen, wenn die Berichterstattung enden soll.

Du kannst in der Regel die Accountdaten von hier aus einsehen, sowie weitere Details wie Abrechnung usw. Sollten Probleme auftreten, kannst Du auch Hilfe vom Dashboard Bereich erhalten.

Denke auch daran, dass jedes Programm leichte Unterschiede in der Installationsanleitung aufweist. Eine Schritt für Schritt Anleitung für jede einzelne Spy-Software ist leider nicht möglich. Aber dieser Leitfaden sollte eine gute Arbeitsanweisung für das Gesamtverfahren darstellen. Befolge unbedingt immer genau die Installationsanleitung für das jeweilige Programm. So solltest Du auf jeden Fall Erfolg haben.

 

Die Schritt-für-Schritt Installation von FlexiSpy

 

Zunächst muss das Produkt aktiviert werden. Logge Dich mit Deinen Login und Passwort bei https://portal.flexispy.com ein.

 

FlexiSpy Extreme Aktivierung
FlexiSpy Extreme Aktivierung

 

Wichtig: Alle weiteren Schritte müssen auf dem Zielgerät, welches Du überwachen willst, erfolgen.

 

Installation Schritt 1 mflx.biz aufrufen
Installation Schritt 1: http://mflx.biz aufrufen

Die Seite aufrufen und Deine Plattform auswählen (Android, Apple, BlackBerry oder Symbian)

 

Installation Schritt 2 Software Downloaden
Installation Schritt 2: Software Downloaden

Die Software herunterladen und ausführen. Um sie installieren zu können, muss man die Einstellung “Unbekannte Quellen” aktivieren.

Menü -> Einstellungen -> Anwendungen (oder Sicherheit – abhängig vom Gerät) und schließlich Unbekannte Quellen.

 

Installation Schritt 3 Software installieren
Installation Schritt 3: Software installieren

 

Installation Schritt 4 App starten
Installation Schritt 4: App starten

 

Installation Schritt 5 SuperSU Benachrichtigungen deaktivieren
Installation Schritt 5: SuperSU Benachrichtigungen deaktivieren

Dieses Bild erscheint nur auf gerooteten Geräten. Ist das Gerät nicht gerootet, werden die Schritte 5-13 übersprungen.

 

Installation Schritt 6 SuperSU öffnen
Installation Schritt 6: SuperSU öffnen

 

Installation Schritt 7 Root verstecken #1
Installation Schritt 7: Root verstecken #1

 

Installation Schritt 8 Root verstecken #2
Installation Schritt 8: Root verstecken #2

 

Installation Schritt 9 Root verstecken #3
Installation Schritt 9: Root verstecken #3

Wenn dies NICHT die erste Installation der Software auf dem Gerät ist, dann bitte “Launch SuperSU” anclicken. Danach “Apps” -> “SystemUpdate”. Darauf clicken und weiter auf “Vergessen”.

 

Installation Schritt 10 Root verstecken #4
Installation Schritt 10: Root verstecken #4

 

Installation Schritt 11 Root verstecken #5
Installation Schritt 11: Root verstecken #5

Dem Programm müssen Superuser-Berechtigungen gewährt werden, damit man die erweiterten FlexiSpy-Funktionen genießen kann.

Das Kontrollkästchen “Ask again” muss deaktiviert werden.

 

Installation Schritt 12 Root verstecken #6
Installation Schritt 12: Root verstecken #6

Somit haben wir die Möglichkeit, alle Root-Spuren zu verbergen. Bitte nichts anclicken bis der Vorgang komplett durch ist.

 

Installation Schritt 13 Root verstecken #7
Installation Schritt 13: Root verstecken #7

 

Installation Schritt 14 Aktivierungscode einfügen
Installation Schritt 14: Aktivierungscode einfügen

Füge Deinen Aktivierungscode hier  rein. Den findest Du in deinem Online-Dashboard.

 

Installation Schritt 15 Aktivierung
Installation Schritt 15: Aktivierung

 

Installation Schritt 16 FlexiSpy Installation abschließen
Installation Schritt 16: FlexiSpy Installation abschließen

 

Installation Schritt 16 FlexiSpy verstecken
Installation Schritt 16: FlexiSpy verstecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.